Reckless Racing 2

Euer Rating:
(1569)   itouchandplay.de:
Polarbit  (02.02.2012)

Reckless Racing 2 (iPhone/ iPad) – Vom Hinterhof auf die Rennstrecke

Übertrifft Reckless Racing 2 seinen Hinterwäldler-Vorgänger?

Bereits durch Reckless Racing 1 konnte sich Pixelbite damit rühmen den besten Top Down Racer im App Store zu haben. Nun verlegt das Team unter dem Publisher Reckless Racing 2 vom Schlamm und Hinterhof auf den Asphalt und somit echte Rennstrecken. Kann Reckless Racing 2 den Charme seines Vorgängers bewahren oder sogar sein Gameplay übertreffen?

reckless_racing_2_iphone_ipad_banner


Reckless Racing 2 verzichtet auf das Flair von Amateur-Rennen

Genauso wie sein Vorgänger ist Reckless Racing 2 eine Top Down Racer-App. Die exzellente Steuerung aus Teil findet ihren Weg also auch in den Nachfolger. Grafisch sticht Reckless Racing 2 den ersten Teil aus. Wer den Humor von Reckless Racing 1 mochte, wird diesen bei Reckless Racing 2 etwas vermissen. Das Renngeschehen verliert etwas an Persönlichkeit, gewinnt aber an Wettbewerbsfähigkeit.

Perfekte Spielbarkeit und viel Inhalt

Reckless Racing 2 sticht seinen Erstling auch bei der Frage des Umfangs aus. Nicht nur bei der Anzahl der Strecken, sondern auch bei dessen Länge und Beschaffenheit. In Reckless Racing 2 findet man sich gerne mal in langgezogenen Bergstrecken wieder, um kurz danach durch das Tal zu düsen. In der Redaktion herrscht die einheitliche Meinung, dass Reckless Racing 2 das beste Top Down Racer-Spiel im App Store ist.

 

App-Info

Reckless Racing 2

Am 02.02.2012 hat Reckless Racing 2 für iPod touch, iPhone und iPad erhältlich gemacht. Das Universal-Spiel läuft auf allen Geräten der vergangenen zwei Jahre. Bist du älter als 4+ Jahre alt, kannst du die App laut unproblematisch genießen. 4 Sterne hat sich Reckless Racing 2 nach 1569 Spieler-Reviews verdient.

 

Keine schlechten Spiele mehr! iTouchandPLAY.de empfiehlt dir täglich neue Gaming-Apps. Reckless Racing 2 und ähnliche Spiele findest du noch schneller auf Facebook, Google+, Twitter, und Youtube.

News zu Reckless Racing 2

Pixelbites Nachfolger Reckless Racing 2 erscheint bald im App Store

Vor ca. einem Jahr hat Polarbit die Fachpresse mit dem Top-Down-Racer ‘Reckless Racing’ begeistern können. Besonders gelungen war die Steuerung und Grafik des Titels. Zum 2.2.2012 kommt endlich der heissersehnte Nachfolger ‘Reckless Racing 2′ für iPhone und iPad in den App Store.

Keine Rednecks mehr am Steuer von Reckless Racing?

Reckless Racing 3 trennt sich von Offroad-Strecken durch den Wald, das Heizen über den Parkplatz eines Einkaufszentrums, sowie illegale Wettrennen durch die Abwasserkanäle.Schweren Herzens muss man sich in Reckless Racing 2 von diesem charmanten Mangel an Professionalität verabschieden und auf echte Rennpisten gehen. Etwas Redneck-Flair geht verloren - schadet es dem Spielspaß?

Reckless Racing 2 ist keine Hinterhof-Raserei mehr

Die als Strecken bezeichneten sechs Gebiete von Reckless Racing 2 sind eigentlich thematisch unterschiedliche Locations, die in jeweils vier Routen unterteilt sind. Mittelpunkt des Spiels ist der Karriere-Modus. In insgesamt 11 Cups gilt es an vier bzw. fünf Renn-Events teilzunehmen. Ziel ist Erster zu werden, die beste Zeit zu fahren, oder nicht als letzter Fahrer eliminiert zu werden. Jede Platzierung bringt Geld, die in die Verbesserung der Geschwindigkeit, der Beschleunigung und in das Handling des Wagens gesteckt werden können.

Über Wochen gute Unterhaltung

Polarbit sollte sich eigentlich Polierbit nennen. Denn alles an Reckless Racing 2 ist einfach besser als bei seinem Vorgänger. Anstatt ziellos Strecken abzufahren bietet der Karriere-Modus tagelange Unterhaltung, weil er variationsreich mit Events und Cups gefüllt ist. Abwechslung ist auch durch den notwendigen Wagenwechsel und dessen Tunings garantiert. Denn die Steuerung ist natürlich nur so gut wie der Wagen es zulässt. Optisch liegt Reckless Racing auf Par mit Death Rally und Mini Motor Racing - was nur ein Kompliment sein kann.


Mehr Spaß bei längerer Spielzeit

Polarbit/ Pixelbite gehen mit dem Nachfolger einen sehr mutigen Schritt. Wo der erste Teil ein sehr zugänglicher und unkomplizierter Spaß war, wartet Reckless Racing 2 mit einigen Hürden für den schnellen Einstieg auf. Die Wagen lassen sich anfangs schwerlich kontrollieren und der Karriere-Modus quillt über vor Tuning- und Streckensystem und neuen Inhalten. Dagegen war Reckless Getaway, ein Verwandter der Serie aus demselben Haus, eher ein Tribut an die Casual-Generation.

Von Haus aus ist bei Reckless Racing der lokale und globale Multiplayer-Modus mit an Bord.

Passe die Steuerung von Reckless Racing 2 an

Reckless Racing 2 bietet mehrere Steuerungsmethoden. Die voreingestellte Version eignet sich nicht besonders gut für eine genaue Kontrolle. Ich empfehle die zweite Steuerungsmethode – automatischer Antrieb mit Steuerungspfeilen auf der linken und rechten Seite des Bildschirmrandes. Mit einem einfachen Antippen kannst du auch die Größe der Bedien-Elemente verändern. Für jeden Cup braucht es einen Wagen, der genug Pferdestärken hat. Wenn das Handling deines Wagens noch nicht gut genug ist, solltest du beim Hineinfahren in eine Kurve öfter Gebrauch von der Bremse machen. Bei der drohenden Leitplanke ist das grundsätzlich auch die bessere Alternative.

iTouchandPLAY.de-Wertung:
  

Als alter Fan von Reckless Racing war ich von den ersten Spielminuten etwas enttäuscht. Meine erlernten Drifts Wissen konnte ich kaum anwenden, weil mein Auto noch nicht getunt war. Statt das perfekte Handling vorgesetzt zu bekommen, müssen wir es uns jetzt durch Tuning erarbeiten - super Idee! Reckless Racing 2 zeichnet sich durch eine brillante Spielbarkeit aus und ist zurzeit der beste Top Down-Racer!

Videos zu Reckless Racing 2

Screenshots

Reckless Racing 2Reckless Racing 2Reckless Racing 2Reckless Racing 2Reckless Racing 2
«
»
Reckless Racing 2Reckless Racing 2Reckless Racing 2Reckless Racing 2Reckless Racing 2
«
»

gepostet von Jakob Rogalski

Jakob Rogalski ringt in seiner Freizeit am liebsten mit Nilpferden und Tigern. Wenn er also nicht gerade beschäftigt ist, spielt er sehr gerne die neuesten Games für iPhone und iPad. Jakob arbeitet seit seinem Studienabschluss 2009 freiberuflich an allen Fronten der Gaming-Branche. Seinen journalistischen Lieblings-Spielplatz iTouchandPLAY.de hat Jakob zusammen mit Sebastian Yamane September 2011 eröffnet.

» Alle Artikel von einsehen

weitere Artikel

Clash of Kings: mittelalterliches Echtzeit-Strategiespiel
Clash of Kings - COK iPhone, iPad Screenshot
Star Wars Commander: Aufbau-Strategiespiel von Lucasarts für iOS
Star Wars: Commander iPhone, iPad Screenshot
Valiant Hearts iOS: The Great War – Geschichtsstunde zum 1.WK in Spielform
Valiant Hearts: The Great War iPhone, iPad Screenshot
Bioshock iPhone/ iPad: Haben Ego-Shooter Platz auf iOS?
Bioshock iPhone, iPad Screenshot
Deep Under the Sky: Außergewöhnliches Puzzlespiel für iOS
Deep Under the Sky iPhone, iPad Screenshot
Assassin’s Creed Memories: Strategiespiel-App von Ubisoft
Assassin