Rayman Fiesta Run

Euer Rating:
(1129)   itouchandplay.de:
Ubisoft  (07.11.2013)

Rayman Fiesta Run setzt den Dauerlauf mit Urlaubsstimmung auf iOS und Android fort

Rayman rennt zur Fiesta-Zeit

Rayman Fiesta Run ist der Jump'n Run-Nachfolger von Rayman Jungle Run. Rayman Fiesta Run ist ab sofort für  iPhone, iPad und Android erhältlich. Mit einem komplett neuen Levelsystem, neuen Gameplay-Mechaniken und einer bunten Welt rund um Cocktails und Comfort Food zeigt Rayman anderen Hüpfspielen wieder, wer der King des Genres ist. Das Spiel ist seit 01:00 Uhr nachts im App Store, das App Review zu Rayman Fiesta Run ist bereits online!


Wie funktioniert Rayman Fiesta Run?

Rayman Fiesta Run ist schon das zweite Spiel der Jump'n Run-Reihe für iPhone, iPad und Android. Mit dem Erstling Rayman Jungle Run hat Ubisoft sich für das automatische Rennen entschieden, und bleibt bei Rayman Fiesta Run dabei. Diese Gameplay-Entscheidung hat sich allerdings als perfekt für die Touchscreens herausgestellt. Durch den automatischen Lauf wird die Herausfarderung des genauen Absprungs auf das Timing und alternative Routen übertragen. Zu den neuen Spiel-Bewegungen gehört das Schwimmen, Schrumpfen und Ebenenwechsel.

Wie sehen die Level von Rayman Fiesta Run aus?

Wer Rayman auf anderen Plattformen gespielt hat, wird die Fiesta-Thematik schon einmal durchlaufen haben. Die Plattformen und Wände bestehen aus Gebäck, Eiswürfeln, Waffeln. Cocktailschirme ersetzen Lianen, Würste werden zu Trampolinen. Darüber hinaus wirst du durch Eiswelten und industrielle Rohrwelten rennen. Ganz neu ist der Wechsel zu Ebenen, die weit im Hintergrund liegen. Mit blauen Trampolinen springst du zwischen weit auseinander liegenden Plattformen hin und her.

Die Lums machen den Weg frei

Rayman Fiesta Run baut wie sein Vorgänger auf die allmähliche Einführung aller Bewegungs-Möglichkeiten. Zu Beginn kann Rayman nur springen. Um an den Schlag zu kommen, muss Rayman sich erstmal durch die ersten 10 Level spielen. Um diese Level freizuschalten braucht es eine gewisse Anzahl von Lumen. Je mehr Lumen du innerhalb der Leven einsammelst, desto früher spielst du fortgeschrittenere Level. Pro Level findest du insgesamt 100 Lumen. Findest du alle, gilt ein Rayman Fiesta Run-Level als abgeschlossen. Jetzt hast du auch einen erhöhten Schwierigkeitsgrad freigeschaltet.

 

Rayman Fiesta Run App-Info

Launchtag für die iPhone- und iPad-App von Rayman Fiesta Run war der 07.11.2013. Im App Store kostet der Jump'n Run-Genreeintrag 3.49€. hat das Spiel nach dem letzten Update auf 1.5.3 gebracht. Mit einer Filegröße von 139 Megabyte ist Rayman Fiesta Run für ein Spiel aus dem Jump'n Run von normaler Größe. Von euch haben 1129 Game Center-Nutzer eine Wertung abgegeben - Rayman Fiesta Run kommt somit auf 4.5 Sterne.

News zu Rayman Fiesta Run

Rayman Fiesta Run: Release am dem 7. November für iOS und Android

Der Rayman Fiesta Run-Release rückt immer näher. Schon am 7. November trudelt der Rayman Jungle Run-Nachfolger auf iOS und Android ein. Wie der Name verrät, spielt das Jump’n Run Rayman Fiesta Run nicht mehr im Jungle, sondern in einer Urlaubswelt, die sich rund um Nahrungsmittel dreht.

Rayman Fiesta Run: Rayman Jungle Run-Nachfolger erhält ersten Trailer

Rayman Fiesta Run ist der offizielle Nachfolger zu dem Jump’n Run Rayman Jungle Run. Noch im Herbst 2013 geht es aus dem Jungle in die Fiesta-Umgebung. Zu Raymans neuen Gameplay-Erweiterungen gehört die Schrumpftrompete und das Schwimmen.

Rayman herrscht über die iOS-Jump'n Runs

Ubisoft hat sich bei der Entwicklung eines Touchscreen-optimierten Jump'n Runs rund um Rayman viel Zeit gelassen. Rayman Fiesta Run ist bereits der zweite Teil der Sprint- und Sprung-Serie auf iPhone und iPad. Der Vorgänger Rayman Jungle Run erschien aber erst 2012. Zuvor portierte Ubisoft und Gameloft alte Konsolen-Versionen von Rayman-Jump'n Runs. Mit Rayman Fiesta Run und Rayman Jungle Run gönnt man dem Helden ohne Arme und Beine seine eigene Identität auf Smartphones und Tablets. Rayman springt, schlägt, rutscht und schwimmt nur für den Highscore.

Rayman Fiesta Run zeigt starkes Markt- und Spielverständnis

Ubisoft war mit der Rayman-Franchise auf iPhone und iPad von Beginn an sehr vorsichtig. Der Qualitätsanspruch an die Serie ist zu hoch, zu viele Geld steht mit bei dem Erfolg von Michel Ancers Kartoffelnasen-Figur auf dem Spiel. Rayman Fiesta Run baut auf den Stärken seines brillanten Vorgänger Rayman Jungle Run auf, und erweitert die Basis um sinnvolle Elemente wie Schwimmen und Ebenenwechsel. Wie weit kann man von einer vereinfachten Rayman-Version sprechen, bei der es kein Steuerkreuz gibt, wenn immer wieder neue Moves Einfahrt erhalten? Rayman Fiesta Run zeigt ein weiteres Mal, dass Ubisoft ein gutes Gefühl für die Rayman-Marke und für iOS-optimiertes Spielen hat.

Laufen bis es weh tut

Jedes Level von Rayman Fiesta Run ist ein Spurt um den perfekten Run. Die Sammlung der 100 Lumen pro Level ist das höchste Ziel, das man sich in Rayman Fiesta Run stecken kann. Dieses Ziel immer zu erreichen wird eine verdammt harte Aufgabe. Auf Anhieb einen perfekten Run hinzulegen ist fast ein Ding der Unmöglichkeit. Kurse werden gelernt und wiederholt. Das Timing des Absprungs und der richtig platzierte Schlag bringen dich an den schwierigsten Stellen weiter. Noch mehr Finesse verlangt das Schweben innerhalb eines Luftstroms.


Automatisches Rennen verringert nicht die Herausforderung

Rayman Fiesta Runs größter Unterschied zu seinen Konsolen-Versionen ist der automatische Lauf. Dieser findet beispielsweise in der Wii U-Version von Rayman Origins nur in Speedrun-Levels Platz. Auf dem iPhone und iPad geht es bei dem automatischen Lauf aber weniger um die Zeit. Nur in den schwierigsten Levels steigt die Lava bedrohlich schnell. Normalerweise ist der größte Feind von Rayman eine übersehene Absprungchance oder ein einziger verpasserter Lumen. Eigentlich lassen sich die Wandsprünge und Hüpfer perfekt steuern und timen. Deshalb ist das Ärgernis riesig, wenn das eigene Verschulden den perfekten Run verhindert hat.

Rayman Fiesta Run hilft Spielern, die unbedingt alle 100 Lumen finden wollen, mit einer Art Idealspur, die aus markierten Absprungpunkten besteht.

Ach ja: Rayman Fiesta Run sieht grandios aus.

Neben der perfekten Steuerung gesellt sich in Rayman Fiesta Run ein komplett neue Festtags-Optik hinzu. Fast Food, Comfort Food, Long Drinks und Backwaren sind das Motto des neuen Rayman-Spiels. Allerdings finden auch Industrie- und Eislevels ihren Weg in das Spiel. Die etwas monotone und dunkle Welt von Rayman Jungle Run wird durch fröhliche Farben und frische Ideen  ersetzt. Das beste daran ist allerdings, dass auf jedes perfekt abgeschlossene Level eine schwierigere Version desselben folgt, die absolut keine Fehler verzeiht. Hier darfst du deine Lumen auch gegen kleine Powerups wie bessere Schläge oder zusätzliche Lebensenergie eintauschen. Diese zusätzlichen Level bringen auch die fehlenden Lumen, wenn dir für den Fortschritt auf der Weltkarte einige fehlen.

iTouchandPLAY.de-Wertung:
  

Niemand sollte den Fehler machen und Rayman Fiesta Run als die reduzierte Smartphone-Version ansehen. In der Wegrationalisierung der Richtungsangaben bleibt volle Konzentration auf wesentlichen Dinge eines Jump'n Runs. Wo es in normalen Jump'n Runs einfach reichen würde ein Level zu beenden, fängt in Rayman Fiesta Run der Spaß eigentlich erst richtig an. Rayman Fiesta Run wird jedem Besitzer eines Smartphones oder Tablets Spaß machen - garantiert! Ob aufgrund seiner poppig bunten Optik, seiner brillanten Musikbegleitung oder wegen des verzeihenden Gameplays.

Videos zu Rayman Fiesta Run

Screenshots

Rayman Fiesta RunRayman Fiesta RunRayman Fiesta RunRayman Fiesta RunRayman Fiesta Run
«
»
Rayman Fiesta RunRayman Fiesta RunRayman Fiesta RunRayman Fiesta RunRayman Fiesta Run
«
»

gepostet von Jakob Rogalski

Jakob Rogalski ringt in seiner Freizeit am liebsten mit Nilpferden und Tigern. Wenn er also nicht gerade beschäftigt ist, spielt er sehr gerne die neuesten Games für iPhone und iPad. Jakob arbeitet seit seinem Studienabschluss 2009 freiberuflich an allen Fronten der Gaming-Branche. Seinen journalistischen Lieblings-Spielplatz iTouchandPLAY.de hat Jakob zusammen mit Sebastian Yamane September 2011 eröffnet.

» Alle Artikel von einsehen

weitere Artikel

Clash of Kings: mittelalterliches Echtzeit-Strategiespiel
Clash of Kings - COK iPhone, iPad Screenshot
Star Wars Commander: Aufbau-Strategiespiel von Lucasarts für iOS
Star Wars: Commander iPhone, iPad Screenshot
Valiant Hearts iOS: The Great War – Geschichtsstunde zum 1.WK in Spielform
Valiant Hearts: The Great War iPhone, iPad Screenshot
Bioshock iPhone/ iPad: Haben Ego-Shooter Platz auf iOS?
Bioshock iPhone, iPad Screenshot
Deep Under the Sky: Außergewöhnliches Puzzlespiel für iOS
Deep Under the Sky iPhone, iPad Screenshot
Assassin’s Creed Memories: Strategiespiel-App von Ubisoft
Assassin
2 Kommentare zu “Rayman Fiesta Run setzt den Dauerlauf mit Urlaubsstimmung auf iOS und Android fort”
  1. Hoffhenke

    Nach dem letztem Update, stürzt raymann Fiesta immer ab.



    • Jakob Rogalski

      Das ist super ärgerlich! Am besten du schreibst über Twitter an @UbisoftDE. Die werden dein Feedback auf jeden Fall weiterleiten. Schreib aber am besten auch dazu, welches Gerät du nutzt, mit welches iOS-Version.

      Meistens sind sich die Entwickler über die Probleme aufgrund solcher Beschwerden schnell bewusst und arbeiten zügig an einem Patch!



Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.