Icebreaker: A Viking Voyage

Euer Rating:
(79)   itouchandplay.de:
Rovio Stars Ltd.  (20.06.2013)

Icebreaker: A Viking Voyage (iPhone/ iPad) – Schnitte in Eis

Bei Icebreaker: A Viking Voyage in der Ausbildung

Icebreaker: A Viking Voyage für iPhone und iPad ist ein Physikpuzzlespiel rund um Wikinger. Icebreaker: A Viking Voyage ist außerdem das erste Spiel von Rovio Stars. Du schneidest mit deinem Finger vorwiegend riesige Eisberge in kleine Stücke und befreist damit eingefrorene Wikinger. Wenn du es schaffst die Schatztruhe zu bergen, winken dir sogar noch mehr Münzen am Level-Ende. 


Wie funktionieren die Physikpuzzle von Icebreaker: A Viking Voyage? 

In dem alljährlichen Hammerfest-Wettbewerb wird ein neuer Icebreaker gesucht. Für die Wikinger aus Icebreaker: A Viking Voyage ist das Eisbrechen eine hochangesehene Tradition. Du schneidest große Eisberge in kleine Stücke, damit du sie auf deinem rettenden Boot in kleine Stücke hauen kannst. In ihnen stecken oftmals Wikinger eingefroren fest. Mit einem großen Hammer zerschmetterst du die heruntergleitenden Eisstücke. Ist eine Schatztruhe darunter, erhältst du drei Bonus-Münzen extra.

Von Rovio Stars veröffentlicht

Icebreaker: A Viking Voyage ist das erste Spiel für iPhone und iPad, das von Rovios (Angry Birds) Unter-Publisher Rovio Stars veröffentlicht wird. Unter dem Label Rovio Stars kommen in Zukunft alle Spiele heraus, die zwar nicht von Rovio selbst entwickelt worden sind, aber die von dem Entwickler vertrieben werden. Rovio will die Untermarke Rovio Stars als Publisher für hochqualitative Spiele aufbauen.

         

Der Vorteil für Entwickler Nitrome

Icebreakers: A Viking Voyage wurde von Nitrome entwickelt und ist das erste Spiel dieser Zusammenarbeit. Für Entwickler hat diese Kooperationen den riesigen Vorteil, dass sie auf den bestehenden Kanäle von Rovio beworben werden. Das allein wird für Icebreaker: A Viking Voyage 100.000e Downloads garantieren. Neben diesen Prestige-trächtigen Positionierungen ist Icebreaker: A Viking Voyage auch noch ein fantastisches Physikpuzzlespiel. Mit Tiny Thief von 5 Ants folgt schon bald der nächste große Hit auf eine Veröffentlichung von Rovio Stars.

 

App-Info

Icebreaker: A Viking Voyage

Launchtag für die iPhone- und iPad-App von Icebreaker: A Viking Voyage war der 20.06.2013. Im App Store kostet der Physikpuzzle-Genreeintrag 0.99€. hat das Spiel nach dem letzten Update auf 1.3.0 gebracht. Mit einer Filegröße von 57 Megabyte ist Icebreaker: A Viking Voyage für ein Spiel aus dem Physikpuzzle von normaler Größe. Von euch haben 79 Game Center-Nutzer eine Wertung abgegeben - Icebreaker: A Viking Voyage kommt somit auf 4.5 Sterne. Um über alle interessanten News aus der Welt der iPhone- und iPad-Spiele informiert zu bleiben, folgst du iTouchandPLAY.de auf FacebookYoutube, Twitter und Google+.

News zu Icebreaker: A Viking Voyage

4 Tipps & Tricks zu Icebreaker: A Viking Voyage mit Gameplay-Video

Icebreaker: A Viking Voyage ist ein neues Physik-Puzzlespiel von Nitrome für iPhone und iPad. Aber das Schneiden und Schwingen will geübt sein. Wer weniger Schnitte verbraucht, schaltet zusätzliche Level frei. Um 100% in einer Welt zu erreichen musst du alle Münzen finden.

Was ist eigentlich ein Icebreaker?

Icebreaker: A Viking Voyage beginnt mit dem Hammerfest. Keltische Musik erklingt bei der Zeremonie dich zum Schüler des Schnittmeisters zu machen. Das ist immerhin dein 63. Versuch in die ehrvollen Kreise der Icebreaker aufgenommen zu werden. Du willst als aufstrebender Schnittmeister keine Blöße geben. Deine Aufgaben sind nicht einfach: schneide riesige Brocken aus dem Eis, und zerschmettere sie anschließend mit einem riesengroßen Hammer auf deinem Boot. Nebenbei solltest du alle im Eis eingefrorenen Wikinger befreien und die Schatztruhe bergen.

Die Gefahren im Leben eines Schnittmeisters

Icebreaker: The Viking Voyage ist ein typisches Physik-Puzzlespiel. Dein Finger wird zum Messer für die Schnitte im Eis. Schnell scheidest du auch Seile und Rotzfahnen durch. Dann schwingen die Wikinger wie am Pendel. immer in der Gefahr schwebend durch die Berührung eines Trolls das Zeitliche zu segnen. Navigierst du Wikinger oder Schätze auf die Wikinger-Fähre, sind sie in Sicherheit. Wenn du jetzt noch das Eis in kleinere Stücke schlägst, können die Wikinger wieder atmen. Schafe gehören auf eine andere Fähre und schalten durch ihre korrekte Zuweisung alternative Routen auf der Landkarte frei.

Typisches iOS-Physikpuzzlespiel mit Wurzeln im Jahre 2008

Auf der Landkarte wählst du Icebreaker-Level aus. Zum Zeitpunkt des Icebreaker: A Viking Voyage Reviews gibt es im Spiel drei große Bereich: Das 'Hammerfest' ist zu Beginn des Spiels ein Tutorial, entwickelt sich aber später durch freischaltbare Level zu einem vollwertigen Bereich. In 'Trollmarsh' lernst du zum ersten Mal Trolle, Schafe, Krähen und Rotzfahnen kennen. Der dritte Bereich 'Underdwell' führt industrielle Utensilien wie Kanonen und Raketen ein, und bereichert das Spiel um viele mechanische Puzzlerätsel. In diesem Tipps & Tricks-Artikel zu Icebreaker: A Viking Voyage gehe ich auf alle Spielelemente genau ein.


Die Physik von Pendeln, Zerstörung und Schwung

Ein typisches Icebreaker: A Viking Voyage-Level sieht eine Kombination aus Eisschnitten, schwungvollen Seilpendeln und der Navigation von Schatztruhen und Wikinger auf das Boot vor. Mit den so gewonnenen Münzen kaufst du dir den Zugang zu besonders speziellen Leveln. Eine besonders große Herausforderung ist es ein Level mit möglichst wenigen Schnitten zu beenden. Beim ersten Durchspielen brauchst du dir über die Anzahl deiner Schnitte kaum Gedanken machen. Willst du aber die Extra-Level in Hammerfest freispielen, wirst du dir neue Herangehensweisen an die Lösung überlegen müssen. Links neben jedem Level wird auf einer roten Flagge angezeigt, wie viele Schnitte du maximal vor Ort machen darfst; darunter steht dein bisheriger Rekord.

Nitrome verpackt absolut geniale Physik-Puzzlerätsel in ein tatsächlich humorvolles und sehr großes Wikinger-Paket.

Der Vergleich zu Cut the Rope liegt nahe

Der Spielablauf im Icebreaker: A Viking Voyage Review erweckt immer wieder Erinnerungen an den Puzzlehit Cut the Rope von Zeptolab. Icebreaker: A Viking Voyage scheint viele Aspekte von Cut the Rope in sich zu vereinen, und sie mindestens genauso kreativ in eigenständige Ideen umzusetzen. Icebreaker: A Viking Voyage basiert auf Nitromes Icebreaker-Browsergames aus dem Jahr 2008 (Icebreaker, Icebreaker The Gathering, Icebreaker The Red Clan), die komplett gratis spielbar sind. Damals war die Icebreaker-Reihe ein beliebtes Browserspiel, das Nitrome erst jetzt unter der Flagge von Rovio Stars mit einer offizielle iPhone- iPad-Version huldigt. Icebreaker datiert sich also vor Cut the Rope.

iTouchandPLAY.de-Wertung:
  

Icebreaker: A Viking Voyage ist schon jetzt ein absoluter Klassiker. NItrome verpackt jahrelange Spielerfahrung in eine geballte Ladung witziger und abwechslungsreicher Puzzlerätsel. Zukünftig sollte Icebreaker in demselben Atemzug mit Angry Birds und Cut the Rope genannt werden. Für einen solchen Status muss Entwickler Nitrome aber genauso viel Update-Langatmigkeit beweisen wie Rovio selbst (der Angry Birds-Entwickler tritt unter dem Label Rovio Stars als Publisher für Icebreaker auf). Physik-Puzzlespiele wie Icebreaker: A Viking Voyage sind der gerechtfertigte Grund für den Erfolg von Touchscreen Gaming. Wer gerne auf iPhone und iPad spielt, installiert sich auch Icebreaker auf seinem Gerät.

Videos zu Icebreaker: A Viking Voyage

Screenshots

Icebreaker: A Viking VoyageIcebreaker: A Viking VoyageIcebreaker: A Viking VoyageIcebreaker: A Viking VoyageIcebreaker: A Viking Voyage
«
»
Icebreaker: A Viking Voyage HDIcebreaker: A Viking Voyage HDIcebreaker: A Viking Voyage HDIcebreaker: A Viking Voyage HDIcebreaker: A Viking Voyage HD
«
»

gepostet von Jakob Rogalski

Jakob Rogalski ringt in seiner Freizeit am liebsten mit Nilpferden und Tigern. Wenn er also nicht gerade beschäftigt ist, spielt er sehr gerne die neuesten Games für iPhone und iPad. Jakob arbeitet seit seinem Studienabschluss 2009 freiberuflich an allen Fronten der Gaming-Branche. Seinen journalistischen Lieblings-Spielplatz iTouchandPLAY.de hat Jakob zusammen mit Sebastian Yamane September 2011 eröffnet.

» Alle Artikel von einsehen

weitere Artikel

Clash of Kings: mittelalterliches Echtzeit-Strategiespiel
Clash of Kings - COK iPhone, iPad Screenshot
Star Wars Commander: Aufbau-Strategiespiel von Lucasarts für iOS
Star Wars: Commander iPhone, iPad Screenshot
Valiant Hearts iOS: The Great War – Geschichtsstunde zum 1.WK in Spielform
Valiant Hearts: The Great War iPhone, iPad Screenshot
Bioshock iPhone/ iPad: Haben Ego-Shooter Platz auf iOS?
Bioshock iPhone, iPad Screenshot
Deep Under the Sky: Außergewöhnliches Puzzlespiel für iOS
Deep Under the Sky iPhone, iPad Screenshot
Assassin’s Creed Memories: Strategiespiel-App von Ubisoft
Assassin