Flight Control Rocket (iPhone/ iPad) – Nachfolger aus der Zukunft


Was macht Flight Control Rocket für iPhone und iPad aus?

Willkommen auf der Flight Control Rocket-Spieleseite von iTouchandPLAY.de! Entwickler stellt alle Videos, Flight Control Rocket-Screenshots und Infos zu seiner neuen Koordinationsspiel-App zur Verfügung. Flight Control Rocket kostet in seiner 1.1.0 Version nur 0€. Zum Gamelaunch serviert einen Trailer, der mehr Einblick in das Flight Control Rocket-Gameplay erlaubt. Zur Zeit hat die iPhone/ iPod touch App aus dem Koordinationsspiel-Genre 4 Sterne erhalten. 

flight-control-rocket-iphone_ipad_banner


Flight Control Rocket wurde bisher 151 Mal bewertet

Seit seinem Release am 15.03.2012 hat für seine Koordinationsspiel-Neuheit von insgesamt 151 Spielern eine Wertung erhalten. Das ergibt für Flight Control Rocket im App Store 4 Sterne. Für den Koordinationsspiel-Einstand bezahlen iOS-Spieler gegenwärtig 0€ für die Universal-Version. Mit dem 4-Sterneurteil kann zufrieden sein. Wer ein höchstens 2 Jahre altes iPhone oder iPad im Besitz hat, spielt Flight Control Rocketohne Probleme, solange 35 MB Speicherplatz zur Verfügung stehen.

151 Koordinationsspiel-Anhänger haben ihr Urteil zu Flight Control Rocket gefällt

Im Bereich der Koordinationsspiel-Apps sind iOS-Spieler oft kritisch. Mit 151 abgegebenen Stimmen kommt Flight Control Rocket Im iTunes App Store auf insgesamt 4. Wer Flight Control Rocket allerdings schon hat, freut sich auf iTouchandPLAY.de über die Genre-Unterteilungen für Apps. Damit die Kaufentscheidung vereinfacht wird, hat jede Koordinationsspiel-App wie Flight Control Rocket eigene Videos und Bilder. Für 0€ probiert jeder Flight Control Rocket aus.

 

App-Info

Flight Control Rocket

Als Flight Control Rocket am 15.03.2012 von Apple in den App Store entlassen worden ist, wusste bereits, dass die App eine Alterseinstufung von 4+ erhalten würde. Angesiedelt im Koordinationsspiel-Genre empfehlen wir das Spiel, gerade für den Preis von 0€. Allerdings braucht Flight Control Rocket Megabyte Platz auf dem iOS-Speicher (1.1.0).

 

Für den vollen Einstieg in den Kosmos der iPhone- und iPad-Spiele besuchst du die Review-Seite von iTouchandPLAY.de. Dort findest du ausser Flight Control Rocket zahlreiche andere Koordinationsspiel-Einträge. Am besten gibst du iTouchandPLAY.de ein Like auf Facebook, folgst uns auf Twitter, abonnierst den Youtube-Channel oder fügst uns in deine Kreise bei Google+ hinzu.

News zu Flight Control Rocket

Flight Control Rocket erscheint im App Store (+Trailer)

Der Klassiker Flight Control bekommt in Kürze eine Fortsetzung. Flight Control Rocket nennt sich der Nachfolger und verlagert das Spielgeschehen in den Weltraum. Das Gameplay ist weitestgehend gleich geblieben, wurde aber um einige Neuerungen ergänzt, die wir in unserem Preview kurz und knackig vorstellen.

Was macht Flight Control Rocket anders als Flight Control?

Flight Control Rocket baut auf dem Spielprinzip seines Vorgängers auf, nutzt aber die Chance das Spielerlebnis auszuweiten. Als eine der ersten Spiele-Apps im App Store hat Firemints Flight Control die Stärken des Touchscreen-Gamings deutlich gemacht. Die direkte Routenzeichnung mit dem Finger wertete das eigentlich recht simple Vergnügen, Flugzeuge zu ihren Landebahnen zu lenken, sehr auf. Natürlich spielte bei dem Erfolg von Flight Control auch Firemints feines Händchen für die grafische und musikalische Präsentation eine entscheidende Rolle. 

Ganze Luftschlangen an Raumschiffen

Um sich von den irdischen Verhältnissen nicht zu sehr einschränken zu lassen, wurde Flight Control in den Weltraum verlegt. Die Flugzeuge wurden durch Raumschiffe ersetzt, die mal Sonden zur Landebahn vorwegschießen, oder kleine Dronen auf ihrer Flugroute zurücklassen. Die Raumschiffe fliegen auch in Formationen, oder teilen sich bei Berührung in zwei einzelne auf. Jede Runde Flight Control Rocket kann mit unterstützenden Bots angegangen werden. Diese helfen mehr Münzen zu verdienen, höhere Punkte für Landungen zu kassieren und vieles mehr. Mit erspielten Münzen können diese Bots sogar aufgelevelt werden, was ihren Ertrag und ihre Ausdauer erhöht.

Bots helfen dir bei den Landungen

Firemint hat sich zwischen Flight Control und Flight Control Rocket ordentlich Gedanken dazu gemacht, wie man das Spielprinzip noch besser ausbauen kann. Zahlreiche Raumschifftypen und entwickelbare Hilfs-Bots machen Flight Control Rocket zu einem tieferen und langanhaltenderen Erlebnis. Bis man alle Bots aufgelevelt hat sollten Tage bis Wochen vergehen, wodurch Firemint ein gutes Motivationselement für das sich eigentlich ständig wiederholende Gameplay bietet.


Die In App Käufe von Flight Control Rocket

Flight Control Rocket bietet als erstes Firemint-Spiel die Option In-Game-Währung zu erstehen, um sich schneller auszurüsten. Im Gegensatz zu vielen Spielen der Freemium-Sorte (Farm-Ville) können aber alle zur Verfügung stehenden Bots in normaler Spielzeit erspielt werden, ohne dass die Notwendigkeit herrscht nochmals in die Geldbörse greifen zu müssen. Hier haben die In App Purchases eher Cheat-Charakter. Das eigentliche Spielerlebnis funktioniert sehr gut ohne zusätzliche Einkäufe und wird eher ausgehebelt, wenn man Geld ausgibt.

Die Flugzeuge wurden durch Raumschiffe ersetzt, die mal Sonden zur Landebahn vorwegschießen, oder kleine Dronen auf ihrer Flugroute zurücklassen.

Mehr Durchblick bei Flight Control Rocket

Jede Runde kannst du maximal drei Bots mit ins Spiel nehmen. Der Münzen-Bot ist zu Beginn der wichtigste. Die Bots bekommen nach jeder beendeten Runde 10% der Punkte als XP (Erfahrungspunkte) angerechnet. Pro Runde verbraucht der Bot einen Batteriestrich seines Akkus. Jeder Bot hat entsprechend seines Levels Batterieeinheiten. Auf Level 7 also sieben. Pro Stunde lädt sich ein verbrauchter Strich wieder auf. Natürlich kann man mit Münzen Batterien kaufen, die der Aufladung der Akkus dienen, aber das wäre Geldverschwendung. Denn irgendein Bot hat immer genug Energie. Wirklich zwingend erforderlich sind sie nicht, aber mit ihnen macht das Spiel mehr Spaß.

iTouchandPLAY.de-Wertung:
  

Flight Control Rocket baut auf alten Stärken auf und bereichert seine eigene Formel noch um eine vormals fehlende Dauermotivation. Jede Runde ist wichtig, weil die Robotor dafür Energie einsetzen und wir erarbeitete Münzen in ihre Upgrades stecken. Diese neue Spielmechanik hält lange am Ball. Warum man sich die Münzen mit echten Geld kaufen sollte ist mir schleierhaft. Das eigenständige Erspielen macht einfach zu sehr Spaß.

Videos zu Flight Control Rocket

Screenshots

Flight Control Rocket iPhone ScreenshotFlight Control Rocket iPhone ScreenshotFlight Control Rocket iPhone ScreenshotFlight Control Rocket iPhone ScreenshotFlight Control Rocket iPhone Screenshot
«
»
Flight Control Rocket iPad ScreenshotFlight Control Rocket iPad ScreenshotFlight Control Rocket iPad ScreenshotFlight Control Rocket iPad ScreenshotFlight Control Rocket iPad Screenshot
«
»

gepostet von Jakob Rogalski

Jakob Rogalski ringt in seiner Freizeit am liebsten mit Nilpferden und Tigern. Wenn er also nicht gerade beschäftigt ist, spielt er sehr gerne die neuesten Games für iPhone und iPad. Jakob arbeitet seit seinem Studienabschluss 2009 freiberuflich an allen Fronten der Gaming-Branche. Seinen journalistischen Lieblings-Spielplatz iTouchandPLAY.de hat Jakob zusammen mit Sebastian Yamane September 2011 eröffnet.

» Alle Artikel von einsehen

weitere Artikel

Der schlafende Prinz: Physikspiel-Spaß mit Fingerakrobatik
Der schlafende Prinz iPhone, iPad Screenshot
Battle Riders: Mit Vollautomatik-Gewehren auf die Rennpiste
Battle Riders iPhone, iPad Screenshot
Go To Gold – Hardcore Puzzle mit eleganter Grafik für iOS
Go To Gold iPhone, iPad Screenshot
Valiant Hearts iOS: The Great War – Geschichtsstunde zum 1.WK in Spielform
Valiant Hearts: The Great War iPhone, iPad Screenshot
CounterSpy für iOS?!? Sony entwickelt Spiele für iPhone und iPad
CounterSpy™ iPhone, iPad Screenshot
Angry Birds Stella: Spinoff von Angry Birds ist eine Cartoon-Bombe
Angry Birds Stella iPhone, iPad Screenshot