Diggin' Dogs

Euer Rating:
(0)   itouchandplay.de:
Chillingo Ltd  (09.02.2012)

Diggin’ Dogs (iPhone) – In die Tiefe graben

Diggin' Dogs ist ein iOS-spezifisches Spielerlebnis

Die süße Darstellung von Diggin' Dogs täuscht etwas über die schlaue Kombination der iOS-Technologie hinweg. Du schaufelst drei Hunden den Weg in die Tiefe mit deinem Finger frei. Kippst du dein iPhone oder iPod touch, fallen die drei Hunde in entsprechende Richtung. So kombiniert Diggin' Dogs zwei der wichtigsten Erneuerungen der mobilen Spielgeräte miteinander. So entsteht ein sehr iOS-spezifisches Spielerlebnis.


Diggin' Dogs ist kein Endless Runner in die Tiefe

Jedes Level von Diggin' Dogs ist konzipiert, zufallsgenerierte Levelstrukturen findest du in der Physikpuzzle-App nicht. Dein Ziel ist es ein Level ohne den Verlust der drei Hunde zu überstehen. Auf dem Weg zum tief vergrabenen Schatz darfst du höchsten zwei Hunde verlieren. Findest du nebenbei noch die drei goldenen Knochen, bist du ein guter Hundegräber.

Guter Tipp für Physikpuzzle-Freunde 

bereichert das Physikpuzzle-Genre mit Diggin' Dogs. Auf iPhone und iPod touch gibt es bisher wenige Spiele mit der Spielmechanik nach unten zu graben. Wo ist mein Wasser und Wo ist mein Perry bilden hier den Maßstab. , findet auf iTouchandPLAY.de viele Ersatz-Spiele, die Diggin' Dogs ähneln. In Anbetracht der 0 von fünf Sternen, wird sich über einige Downloads freuen können. Greife für den Preis von 0.89€ zu und erweitere deine Games-Sammlung um den neuen Physikpuzzle-Beitrag.

 

App-Info

Diggin' Dogs

Das iPhone- und iPad-Spiel Diggin' Dogs ist seit dem 09.02.2012 für alle iOS-Gamer verfügbar. hat seiner Physikpuzzle-App eine Alterseinstufung von 4+ verpasst. Das Herunterladen von Diggin' Dogs wird von mit 0.89€ verbucht. Mit nur MB ist die Ausführung 2.0 nicht übermäßig groß.

 

Festhalten: Mehr Physikpuzzle-Apps warten auf den Download auf dein iPhone, iPod touch oder iPad. Auf der eigens online gestellten Review-Seite findest du Spiele in ähnlicher Diggin' Dogs-Form, oder ganz andere iOS-Games. Das beste aus der Welt der iPhone- und iPad-Spiele erhältst du täglich über die iTouchandPLAY.de-Verdrahtung mit Twitter, FacebookYoutube und Google+.

News zu Diggin' Dogs

Leider bisher keine News verfügbar.

Diggin' Dogs vereint gekonnt die Stärke von Touchgaming

Drei kleine Hunde auf der Suche nach drei weißen Knochen, um drei goldene Sterne zu ergattern. Das Entwicklerteam Soap Creative ist um ein paar iOS-Gaming-Klischees nicht verlegen. Aber warum eigentlich auch nicht? Schließlich sollte im Vordergrund stehen, ob es Spaß macht den Kläffern per Fingerzeig in der Erde Tunnel voranzugraben. Bei Berührung verschwindet die Erde und eröffnet die Route für die drei kleinen Freunde. Sie fallen stets nach unten, können aber auch durch ein Anstupsen springen. Durch die Neigung des Gerätes verändert man zusätzlich die Gravitation des Umfelds zu einem gewissen Grad.

Die Diggin' Dogs finden unter der Erde allerhand Kram

Beim Buddeln finden sich nicht nur Knochen, sondern Goldmünzen. Sie fallen wie die Hunde nach unten, und ihr Weg kann ebenso durch eine leichte Neigung beeinflusst werden. Schon bald erfordern wild wachsende Giftpilze und Insekten mehr Vorsicht bei der Wegbereitung. Bei ihrer Berührung stirbt einer der drei Gefährten. Schatztruhen werden oft von Geistern beschützt, Power-Ups helfen bei der Beseitigung von unliebsamen Kreaturen und Magnet-Helme ziehen eigentlich unerreichbare Goldmünzen bequem zu uns heran. Ein goldener Schuh symbolisiert das Level-Ende, das auch mit nur einem Hund erreicht werden kann.

Hier versteckt sich echte Innovation im kindlichen Format

Das Spielprinzip ist kinderleicht verständlich und bedarf kaum keiner Erklärung. Bei toller Zugänglichkeit hört Diggin' Dogs aber nicht auf. Die drei Ziele, Münzen sammeln, drei Knochen finden und mit allen Hunden zum Level-Ende zu kommen, sind mit der Zeit immer schwieriger zu erfüllen. Die fünf Szenarios Wald, Schnee, Müllhalde, Dschungel und Vulkan bieten für ihr Geld ausreichend Abwechslung und warten mit immer neuen Power-Ups und Gegnern auf.


Die Entwickler von Diggin' Dogs sind vielbeschäftigt

Das Entwicklungsstudio von Diggin' Dogs ist Soap Creative. Sie arbeiten keineswegs nur an iOS-Games, sondern haben ihre Finger in allerhand kreativen Töpfen. Sie arbeiten sehr viel mit den Marvel Studios zusammen und haben schon so einige webbasierte Minigames für sie produziert. Im größeren Rahmen arbeiten Soap Creative oft mit Filmstudios zusammen, um ihre Kinoschlager mit kreativen Webinhalten zu unterstützen. Auf ihrer Seite gibt es einige schöne Arbeiten zu bewundern.

Und so einfach, wie sich es sich in Diggin‘ Dogs gestaltet, so viel Laune bereitet es auch.

Besser graben in Diggin' Dogs

Die Steuerung der Tunnelgraberei gestaltet sich sehr präzise. Es ist eigentlich ein leichtes Unterfangen sich an den ungesunden Hindernissen vorbeizumanövrieren. Aber ab dem sechsten Level solltest du aber nicht mehr blind drauf losbuddeln, sondern dir Abschnitt für Abschnitt überlegen, wie du weiter vorgehen möchtest. Der schnelle Weg ist dann oft nicht mehr der richtige. Bärenfallen sollten vorher aus dem Weg geschafft werden, und können benutzt werden, um sich Feinden zu entledigen. Pass auf, dass deine Hunden nicht auf die Bärenfallen tappen. Neige dein Gerät am besten so, dass sie nie aus Versehen in ein Loch fallen.

iTouchandPLAY.de-Wertung:
  

Diggin' Dogs ist sehr liebevoll konzipiert. Hinter der süßen, kindergerechten Kulisse präsentiert sich auch ein gewitztes Puzzlespiel ohne technische Blößen. Das Spielprinzip ist zugänglich und die Items sofort verständlich. Kinder werden sich über das Design erfreuen, Gelegenheitsspieler mehr über eine gelungene Steuerung und einen stetig wachsenden Anspruch der Level.

Videos zu Diggin' Dogs

Screenshots

Diggin' DogsDiggin' DogsDiggin' DogsDiggin' DogsDiggin' Dogs
«
»

gepostet von Jakob Rogalski

Jakob Rogalski ringt in seiner Freizeit am liebsten mit Nilpferden und Tigern. Wenn er also nicht gerade beschäftigt ist, spielt er sehr gerne die neuesten Games für iPhone und iPad. Jakob arbeitet seit seinem Studienabschluss 2009 freiberuflich an allen Fronten der Gaming-Branche. Seinen journalistischen Lieblings-Spielplatz iTouchandPLAY.de hat Jakob zusammen mit Sebastian Yamane September 2011 eröffnet.

» Alle Artikel von einsehen

weitere Artikel

Clash of Kings: mittelalterliches Echtzeit-Strategiespiel
Clash of Kings - COK iPhone, iPad Screenshot
Star Wars Commander: Aufbau-Strategiespiel von Lucasarts für iOS
Star Wars: Commander iPhone, iPad Screenshot
Valiant Hearts iOS: The Great War – Geschichtsstunde zum 1.WK in Spielform
Valiant Hearts: The Great War iPhone, iPad Screenshot
Bioshock iPhone/ iPad: Haben Ego-Shooter Platz auf iOS?
Bioshock iPhone, iPad Screenshot
Deep Under the Sky: Außergewöhnliches Puzzlespiel für iOS
Deep Under the Sky iPhone, iPad Screenshot
Assassin’s Creed Memories: Strategiespiel-App von Ubisoft
Assassin