Deep Under the Sky

Euer Rating:
(8)   itouchandplay.de:
Sarah Northway  (21.08.2014)

Deep Under the Sky: Außergewöhnliches Puzzlespiel für iOS

Deep Under the Sky ist eine App für den zweiten Blick

Deep Under the Sky ist ein Puzzlespiel für iPad und iPad, das trotz viel Möglichkeiten nur ein Tap zum Spielen benötigt. Die Entwicklerin Sarah Northway schafft es dadurch einen komplexen Sachverhalt in eine einfache Form zu bringen. Deep Under the Sky ist ein Kunststück von einem Spiel, das erst auf dem zweiten Blick seine Stärken zeigt. Eine Android-Version von Deep Under the Sky ist noch nicht auszumachen.


Qualle unter Wasser?

Die Design-Entscheidungen von Deep under the Sky sind in mehrfacher Hinsicht schwer zu erklären. Einerseits ist die Spielfigur eine Qualle, aber andererseits findet Deep Under the Sky nicht wie angenommen unter Wasser statt. Der Austragungsort der 80 Physikpuzzle ist die Venus. Die Venus sieht in Deep Under the Sky aber nicht aus, wie ein toter Planet, sondern erstrahlt in vier unterschiedlichen Gebieten vollen bunter Pflanzen. Aus irgendeinem Grund schießt die Qualle ihre Nachkommen oder Sporen in die Welt hinaus und aktiviert mit Hilfe ihrer Explosion neon-schimmernde Pilze. Deep Under the Sky sieht genauso psychedelisch aus, wie sich dieser Trip anhört. Aber auch das Gameplay von Deep Under the Sky ist ziemlich ungewöhnlich.

Das Gameplay von Deep Under the Sky

Als ich Deep Under the Sky zum ersten Mal angefangen habe, war ich leicht irritiert. Ich habe die Steuerung ehrlich gesagt nicht auf Anhieb verstanden, und habe das Spiel erstmal mit dem Gedanken zur Seite gelegt, dass sie verhunzt sei. Aber weit gefehlt. Nachdem einige meiner Kollegen eine persönliche Empfehlung für Deep Under the Sky ausgesprochen hatten, habe ich mich erneut in die Tiefen des Weltalls gewagt und Deep Under the Sky eine weitere Chance gegeben. Erst beim zweiten Anlauf habe ich verstanden, dass die Steuerung sehr viel klarer und einfacher ist, als ich es angenommen hatte. Für den Abschuss eines Nachkommen (von denen es unendlich gibt) tippst du den Bildschirm einmal an. Je nach Fähigkeit des Nachkommens bewirkt ein zweiter Tap auf den Bildschirm einer von drei Aktionen. Entweder du startest einen Heckantrieb, oder du kauerst dich zu einem rollenden Ball zusammen, oder du hakst die an den Wänden an und schwingst. Nur durch diese drei indirekten Methoden kannst du den Flug eines Quallen-Nachkommen beeinflussen.

Zum dritten Mal Tippen in Deep Under the Sky

Während das erste Tippen den Nachkommen zum Abschuss freigeben, aktiviert das zweite Tippen die Spezialfähigkeit. Im Flug des Quallen-Nachkommens hat man andernfalls kaum Einfluss. Allerdings sind in den Leveln überall spezielle Wände platziert, von denen du abprallst und zeitweise sogar andere Zustände einnimmst, um durch Wände zu fliegen. Das Gameplay von Deep Under the Sky hört sich etwas komplizierter an, als es in der Praxis wirklich ist. Aber tatsächlich eröffnen diese Steuerungsarten ziemlich viele Möglichkeiten im Spiel.  Wer eine ganz besondere Herausforderung sucht, der aktiviert nicht nur alle Pilze in einem Level, sondern sammelt auch die zwei Sterne, die es in jedem Level gibt. Die Sterne von Deep Under the Sky sind allerdings so platziert, dass es nicht besonders einfach ist sie zu erreichen. Aber hier hilft das dritte Tippen auf den Bildschirm: bei der dritten Berührung explodiert der Nachkomme, und verteilt sich in viele kleine Stücke, die alle aussehen wie Fischgreten. Diese Fischgreten reichen allerdings völlig aus, um Pilze zu aktivieren oder Sterne einzusammeln.

 

Deep Under the Sky App-Info

Der App Store-Release von Deep Under the Sky war am 21.08.2014. will für das Katapultspiel-Genrespiel zur Zeit 4.49€. 190 MB will die Universal-App allerdings. Älter als 4+ Jahre sollten Deep Under the Sky-Spieler für die Version 1.207 laut aber schon sein.

News zu Deep Under the Sky

Leider bisher keine News verfügbar.

Videos zu Deep Under the Sky

Screenshots

Deep Under the SkyDeep Under the SkyDeep Under the SkyDeep Under the SkyDeep Under the Sky
«
»
Deep Under the SkyDeep Under the SkyDeep Under the SkyDeep Under the SkyDeep Under the Sky
«
»

gepostet von Jakob Rogalski

Jakob Rogalski ringt in seiner Freizeit am liebsten mit Nilpferden und Tigern. Wenn er also nicht gerade beschäftigt ist, spielt er sehr gerne die neuesten Games für iPhone und iPad. Jakob arbeitet seit seinem Studienabschluss 2009 freiberuflich an allen Fronten der Gaming-Branche. Seinen journalistischen Lieblings-Spielplatz iTouchandPLAY.de hat Jakob zusammen mit Sebastian Yamane September 2011 eröffnet.

» Alle Artikel von einsehen

weitere Artikel

Clash of Kings: mittelalterliches Echtzeit-Strategiespiel
Clash of Kings - COK iPhone, iPad Screenshot
Star Wars Commander: Aufbau-Strategiespiel von Lucasarts für iOS
Star Wars: Commander iPhone, iPad Screenshot
Valiant Hearts iOS: The Great War – Geschichtsstunde zum 1.WK in Spielform
Valiant Hearts: The Great War iPhone, iPad Screenshot
Bioshock iPhone/ iPad: Haben Ego-Shooter Platz auf iOS?
Bioshock iPhone, iPad Screenshot
Assassin’s Creed Memories: Strategiespiel-App von Ubisoft
Assassin
Two Dots: Deshalb ist das Farbenspiel eine absolute Pflicht-App
TwoDots iPhone, iPad Screenshot