Dead Trigger (iPhone/ iPad) – Blutiger Ego-Shooter von MADFINGER


Spiele-App aus dem 1st Person Shooter-Genre: DEAD TRIGGER

veröffentlichte die 1st Person Shooter-App DEAD TRIGGER am 28.06.2012 für iPhone, iPod touch und iPad im App Store. Insgesamt bewerteten bisher 3825 Spieler DEAD TRIGGER im App Store. Sie gaben dem Spiel im Durchschnitt eine Wertung von 4.5 Sternen.

dead_trigger_iphone_ipad_banner


Wer spielt DEAD TRIGGER?

Die Beschreibung der Spiele-App DEAD TRIGGER gibt die Alterseinstufung mit 17+ an. iOS-Nutzer über 17+ spielen den 1st Person Shooter-Eintrag unproblematisch. DEAD TRIGGER misst in der aktuellen Version 1.8.1 insgesamt 171 Megabyte und läuft auf jedem aktuellen iPod touch, iPhone und iPad. Zur Zeit schlägt die neue Universal-App DEAD TRIGGER 0€ zu Buche.

Aktuelle DEAD TRIGGER Screenshots und Videos

Wer gerade neue 1st Person Shooter-Nahrung sucht, trifft mit der Spiele-App DEAD TRIGGER für 0€ eine gute Wahl. Überzeuge dich anhand von Videos und Screenshots zu DEAD TRIGGER selbst. Schau dir auf iTouchandPLAY.de aktuelle Trailer und Bilder zu zu dem Spiel an!

 

App-Info

DEAD TRIGGER

DEAD TRIGGER kam am 28.06.2012 über in den App Store und kostet derzeit 0€. Die aktuelle Version 1.8.1 (171 MB) hat bisher von 3825 Spielern eine 4.5-Sterne Wertung erhalten.

 

Wenn du weitere 1st Person Shooter-Apps für iPhone, iPod touch und iPad suchst, findest du sie auf der Review-Seite. Um weiter auf dem Laufenden zu bleiben, folge iTouchandPLAY.de auf FacebookTwitterYoutube und Google+!

 

News zu DEAD TRIGGER

‘Dead Trigger’: Zombie-Shooter für iPhone und iPad erschienen

Madfinger Studios veröffentlichen den Zombie-Shooter ‘Dead Trigger’ im App Store. Der Ego-Shooter hat eine beeindruckende Grafik und spielt sich dazu absolut sauber.

Hochkarätiger iOS-Ego Shooter ‘Dead Trigger’ im Anmarsch

Es gibt definitiv zu wenige First Person/ Ego Shooter für iPhone und iPad. Ein brutal gutes Geschoss haben die Shadowgun-Macher Madfinger Games im Lauf: ‘Dead Trigger’ ist technisch beeindruckend und alles andere als ein Ponyhof.

Ist 'Dead Trigger' das Spiel mit der besten Grafik für iPhone und iPad?

Der tschechische 'Dead Trigger'-Entwickler Madfinger Games ist vor allem für das hohe grafische Niveau seiner Spiele bekannt. Schon vor 'Dead Trigger' konnte man sich davon in Shadowgun überzeugen. Jetzt muss man sich tatsächlich fragen, ob Madfinger Games mit 'Dead Trigger' das Spiel mit der besten Grafik für ein iOS-Gerät im Portfolio hat. Aber was ist Dead Trigger eigentlich?

Ego-Shooter, Zombies, erstklassige Grafik: 'Dead Trigger'

Brechen wir 'Dead Trigger' einfach mal auf seine Spielmechanik runter, fallen solche Signalwörter wir 'Ego Shooter' oder 'First Person Shooter'. Dann sollte jeder kurz nervös werden, weil solche Spiele bekanntlich keine gute Stellung auf Applegeräten genießen. Wer ganz genau sein will, unterscheidet zwischen absoluter Bewegungsfreiheit, oder einem "On-Rail"-Shooter, bei dem man lediglich die Blickrichtung ändert. 'Dead Trigger' erlöst uns aber in jeder Hinsicht: Das iOS-Zombie-Game spielt sich gut, sieht fantastisch aus und lässt uns die zugegebenermaßen eng abgesteckten Gebiete ganz nach Lust und Laune erkundschaften.

Willkommen im "Safe Haven" von 'Dead Trigger'

Eine frei begehbare Stadt wird man in 'Dead Trigger' nicht vorfinden. Die Jagd auf Zombies ist missionsbasiert, und in die Rahmenhandlung eingeflochten. Die Missionen dauern in der Regel ungefähr 5 Minuten, etwas länger, wenn man nicht direkt den richtigen Weg findet. Ein sehr an Wikileaksgründer Julian Assange erinnernder 'Julien Lasagne' führt einen zu Beginn zu einer Gruppe Überlebenden, die ihr Refugium 'Safe Haven' nennen (deutsch: Zufluchtsort). Herr Lasagne leitet die ganze Operation und macht euch sofort mit dem Waffendealer Benjamin Rockstock vertraut. Manchmal brauchen die beiden Gegenstände, die der namenlose Held für sie besorgen muss, ein anderes Mal geht es um die Verteidigung einer Position.


Steigerung deiner Dead Trigger-Skills

In 'Dead Trigger' gibt es insgesamt zwei Währungen: Dollars und Goldbarren. Wird eine Waffe oder ein Item durch den Aufsteig des Helden in einem Rang freigeschaltet (das geschieht durch Erfahrungpunkte), verkauft es einem Rockstock im Shop für einen meistens fairen Preis. Zum Glück verlieren die Zombies ab und zu ihr Kleingeld und hinterlassen es nach einem Kopfschuss ohne Murren. Wahrscheinlich leuchten ihre Augen deshalb so grün, weil sie selbst nur das Geld vor Augen haben.

Statt großartiger Strategie, braucht es eine Menge Munition in Dead Trigger.

Die unglaubliche Grafik von 'Dead Trigger'

Die tschechischen Entwickler bei Madfinger Games haben sich zu absoluten Grafikspezialisten gemausert. Grafikchiphersteller Nvidia bewirbt seine Produkte sogar mit den Android-Spielen von Madfinger Games. Offensichtlich kann der Power VR Chip im iPhone 4S mit solcher Grafik ebenso gut umgehen: In einem GLBenchmark 2.1 Pro Offscreen Test (für die Grafikpower) erreicht das iPhone 4S mit seinem SGX 543MP2 GPU (Grafikprozessor) 122.7 Bilder pro Sekunde (pfeifschnell). Das Samsung Galaxy S3 schafft 100 Bilder pro Sekunde (ohne Tegra 3) , das neue HTC One X sogar 127 Bilder pro Sekunde (mit Tegra 3).

iTouchandPLAY.de-Wertung:
  

Mit 'Dead Trigger' bekommt man eines der grafisch besten Spiele auf iPhone und iPad serviert. Mir fallen spontan nur 'Modern Combat 3' und 'Infinity Blade 2' ein, die optisch mithalten können. Spielerisch macht 'Dead Trigger' keine Experimente. Ein gottverdammter Zombie gehört schließlich einfach erledigt. Die Steuerung funktioniert absolut gut, es gibt keinen Grund 'Dead Trigger' als nicht funktionierenden Ego-Shooter abzuspeisen. Wer es etwas rauher braucht, und nichts dagegen hat, das eine oder andere Mal einen Nachkauf zu tätigen, macht sich sofort auf den Weg nach Safe Haven!

Videos zu DEAD TRIGGER

Screenshots

DEAD TRIGGER iPhone ScreenshotDEAD TRIGGER iPhone ScreenshotDEAD TRIGGER iPhone ScreenshotDEAD TRIGGER iPhone ScreenshotDEAD TRIGGER iPhone Screenshot
«
»
DEAD TRIGGER iPad ScreenshotDEAD TRIGGER iPad ScreenshotDEAD TRIGGER iPad ScreenshotDEAD TRIGGER iPad ScreenshotDEAD TRIGGER iPad Screenshot
«
»

gepostet von Jakob Rogalski

Jakob Rogalski ringt in seiner Freizeit am liebsten mit Nilpferden und Tigern. Wenn er also nicht gerade beschäftigt ist, spielt er sehr gerne die neuesten Games für iPhone und iPad. Jakob arbeitet seit seinem Studienabschluss 2009 freiberuflich an allen Fronten der Gaming-Branche. Seinen journalistischen Lieblings-Spielplatz iTouchandPLAY.de hat Jakob zusammen mit Sebastian Yamane September 2011 eröffnet.

» Alle Artikel von einsehen

weitere Artikel

Battleheart Legacy: 3D Action-RPG für iPhone und iPad will mehr
Battleheart Legacy iPhone, iPad Screenshot
har-mo-ny 2: Minimalistisches Farben-Puzzlespiel für Smartphones und Tablets
har•mo•ny 2 iPhone, iPad Screenshot
iON Bond: Positiv und negativ aufgeladene Puzzle-Teilchen
iON Bond iPhone, iPad Screenshot
Folt ist das Puzzlespiel, bei dem du Farben faltest
Folt iPhone, iPad Screenshot
Two Dots: Deshalb ist das Farbenspiel eine absolute Pflicht-App
TwoDots iPhone, iPad Screenshot
Perfect Paths: Verkehrskontrolle mit Blöcken auf Pfeilen
Perfect Paths iPhone, iPad Screenshot