Clash of Kings Meilensteine 2015

Clash of Kings hat 2015 zahlreiche Erfolge verbucht

Mit über 70 Millionen Spielern hat das Echtzeit-Multiplayer-Strategiespiel weltweit die Charts im Internet und auf Mobilgeräten gestürmt. In dem von ELEX entwickelten Spiel bauen die Spieler Imperien auf und kämpfen um die Herrschaft über das Königreich in Clash of Kings.

Version 2.0 – Winterzeit in Clash of Kings beginnt

Das große Update 2.0 bringt viele Neuerungen

Seit August letzten Jahres hat Clash of Kings mehr als 70 Millionen Spieler begeistert. Passend zur Adventszeit beginnt das Weihnachtsmarkt-Event. Spieler haben seit dem Update 2.0 die Möglichkeit auf dem antiken Schlachtfeld Allianz-Mitglieder zu unterstützen. Auch neue Regeln für den Kampf um den Thron sind in Kraft getreten.

  • Spieleindrücke aus erster Hand
  • Gameplay-Videos
  • jeden Tag selbst erstellte Videos

Clash of Kings in Zahlen

In Clash of Kings haben die Spieler die Möglichkeit eine detailreich gestaltete mittelalterliche Welt zu erkunden. Spieler und Verbündete kämpfen gegen Feinde in gnadenlosen PvP Kämpfen. PvE Kämpfe sind ebenfalls ein elementarer Teil des Spiels. Je nach Level des Spielers treten die Monster und Kreaturen in einen erbitterten Kampf mit den Truppen.

Clash of Kings auf YouTube: Große App-Promotion

Elex geht den nächsten Schritt und nimmt sich ab jetzt neben TV-, Radio- und Mediawerbung für die App Clash of Kings auch den Influencern an. Bisher veröffentliche Zusammenarbeiten fanden mit den etablierten YouTubern DieLochis, GermanLetsPlay, Concrafter, Alberto, Paluten, Rewinside und Unge statt.

Clash of Kings: mittelalterliches Echtzeit-Strategiespiel

Clash of Kings – Last Empire ist ein mittelalterliches Online-Mulitplayer-Strategiespiel. In Echtzeit könnt ihr mit Spielern auf der ganzen Welt um die Herrschaft über das Königreich kämpfen.

Array ( [type] => 2 [message] => Invalid argument supplied for foreach() [file] => /var/www/vhosts/itouchandplay.de/httpdocs/wp-content/themes/retlehs-roots-18fcbd0/helper/YoutubeHelper.php [line] => 16 )